Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Individualisierte Therapie auf dem Fundament von standardisierten Therapieabläufen

Die Qualitätssicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit in der Klinik für Kardiologie und internistische Intensivmedizin. Die schnellstmögliche Diagnose und Therapie wird insbesondere bei akut lebensbedrohlichen Herz- und Kreislauferkrankungen durch Standards („standard operating procedures kurz SOPs“) gesichert. Diese SOPs helfen nicht nur, die Abläufe optimal zu gestalten, sondern führen auch zu einer verbesserten Sicherheit für unsere Patienten.

Neben der akuten kardiovaskulären medizinischen Versorgung werden viele weitere diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen sowie Ablaufprozesse in der gesamten Krankenhausbehandlung durch SOPs begleitet. Diese bilden wiederum das Fundament auf dem die erfolgreiche individuelle Behandlung unserer Patienten beruht und bei der der Mensch im Zentrum unseres Handelns und Fühlens steht.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinik für Kardiologie und internistische Intensivmedizin
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. Ingo Ahrens


Sekretariat:
Daniela Vanzetta
Lisa Bienengräber
Fon: 0221/3308-1851
Fax: 0221/3308-1852

Lage

Sie finden uns im
EG Kardiologie