Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Intensivmedizin

Intensivmedizin

Intensive Betreuung von Patienten und Angehörigen

Einsatz modernster Überwachungs- und Diagnoseverfahren

Unsere interdisziplinäre Intensivstation umfasst 11 Betten und steht unter der organisatorischen Leitung der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Qualifizierte und erfahrene Pflegekräfte und Ärzte sorgen sich rund um die Uhr um Ihr Wohlergehen und kümmern sich auch kompetent um Ihre Angehörigen. Zum Schutz bzw. der Wiederherstellung Ihrer Gesundheit kommen modernste Überwachungs- und Diagnoseverfahren zum Einsatz (Sonographie, Echokardiographie, Röntgen, CT, MRT, Endoskopie, Labor, Picco).

Mit Hilfe moderner invasiver und nicht invasiver Beatmungsgeräte können Störungen der Atmung effektiv vorgebeugt bzw. diese behandelt werden. Bei schweren Störungen der Nierenfunktion oder Blutvergiftungen (Sepsis) verfügen wird über die Möglichkeit, mittels Nierenersatzverfahren (Dialyse) die Nierenfunktion zu unterstützen.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachabteilungen unseres Hauses gewährleistet Ihnen eine moderne, sichere und umfassende Behandlung. Als christliches Krankenhaus hat der menschliche und einfühlsame Umgang mit schwerkranken Menschen einen besonders hohen Stellenwert. Gleiches gilt für die Bedürfnisse und Sorgen der Angehörigen unserer Patienten.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Dr. med. Martin Daus


Sekretariat:
Sonja Damm
Fon: 0221/3308-1309
Fax: 0221/3308-1315

Lage

Sie finden uns im 1. OG, Station Donatus/Maternus.

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr

Aus- & Weiterbildung

Sie interessieren sich für die Ausbildung zum Arzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin? Oder haben Sie diese bereits begonnen und möchten Ihr Spektrum erweitern? mehr