Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Verbundene Gesundheitsdienstleister

Verbundene Gesundheitsdienstleister

Enge Vernetzung mit externen Spezialisten

Mit dem Universitätsklinikum Köln und anderen Anbietern

Die Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Unfallchirurgie ist mit einer großen Zahl von anderen Fachabteilungen eng vernetzt. So ist gewährleistet, dass jeder Patient erforderlichenfalls Zugang zu externen Spezialisten erhalten kann, wenn diese Versorgung im eigenen Haus nicht vorgehalten wird.

Zum Beispiel zur Beurteilung von Gehirnverletzungen

Beispiele hierfür sind umfangreiche Kooperationen mit dem Universitätsklinikum Köln. So stehen wir in engem Austausch mit der dortigen Neurochirurgischen Klinik bei der Beurteilung von Verletzungen des Gehirns und des Rückenmarks, wenn Patienten unserer Klinik von derartigen Verletzungen betroffen sind. So kann ohne Verzögerung die weitere Therapie ggf. auch eine Verlegung in die Universitätsklinik geplant werden.

Andere Beispiele sind die Nutzung von komplexen diagnostischen Maßnahmen, z. B. der Positronen-Emissions-Tomographie, die in der Universitätsklinik in hoher Qualität vorgehalten wird. Auch die Röntgenuntersuchung der Arterien des Blutgefäßsystems (Angiographie) erfolgt in enger Kooperation mit den Spezialisten der Universität und weiterer Kliniken.

Zum Beispiel bei der Behandlung komplexer Tumorerkrankungen

Gerade für die Behandlung komplexer onkologischer Erkrankungen, also Tumorerkrankungen in der modernen Medizin, ist eine enge Kooperation vieler beteiligter Fachdisziplinen erforderlich. Dies reicht von zum Teil komplizierter Diagnostik über eine präoperative Vorbehandlung geeigneter Tumore durch Bestrahlung und Chemotherapie und geht weiter mit der postoperativen Rehabilitation in geeigneten Spezialkliniken und schließlich der onkologischen Nachsorge, ggf. weiterer chemotherapeutischer Maßnahmen. Derartige multimodale Therapien können nur durch die enge Kooperation einer großen Zahl von Spezialisten in der erforderlichen Qualität angeboten werden.

Für interne Behandler und niedergelassene Ärzte halten wir im Krankenhaus der Augustinerinnen regelmäßig ein interdisziplinäres Tumorboard ab. Es findet wöchentlich, jeden Dienstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Behandlungsfälle, die in einer Sitzung vorgestellt werden, melden Sie bitte vorher an. Erfahren Sie mehr!

Gemeinsame Weiterbildung

Neben dem Patientenaustausch werden die Kontakte auch durch die gemeinsame Ausrichtung und dem gemeinsamen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen, Konferenzen und Fallvorstellungen mit Leben gefüllt.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Unfallchirurgie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. K. Tobias E. Beckurts


Sekretariat:
Angelika Diefenthal
Fon: 0221/3308-1301
Fax: 0221/3308-1559


Notfallambulanz:
Fon: 0221/3308-1600, -1601
Fax: 0221/3308-1606

Station Lidwina
Fon: 0221/3308-1481

Station Maternus
Fon: 0221/3308-1421

Station Donatus
Fon: 0221/3308-5200

Station Ursula
Fon: 0221/3308-1521

Lage

Sie finden uns im 1. OG, Station Donatus/Maternus und im 5. OG, Station Ursula

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr