Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Leber

Laparoskopische Leberchirurgie

Zwei Beispiele von 3D-Computerrekonstruktionen zur Planung in der Leberchirurgie
Einige ausgewählte Leberoperationen können heutzutage auch in laparoskopischer, also minimal-invasiver Technik durchgeführt werden. Beispiele hierfür können diagnostische Punktionen(gezielte Gewebeproben), aber auch die Entfernung von Lebertumoren geeigneter Lokalisation sein.

Ein weiteres Einsatzgebiet der laparoskopischen Leberchirurgie ist die Behandlung von Lebertumoren durch Radiofrequenzablation (RFA). Durch den Einsatz modernster Geräte, wie des laparoskopischen, intraoperativen Ultraschalls können Tumore der Leber exakt lokalisiert und anschließend mit einer Radiofrequenzsonde zerstört werden. In welchen Situationen eine solche Therapie zur Behandlung von Lebertumoren bzw. Lebermetastasen in Frage kommen kann, muss in jedem individuellen Einzelfall entschieden werden.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Unfallchirurgie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. K. Tobias E. Beckurts


Sekretariat:
Angelika Diefenthal
Fon: 0221/3308-1301
Fax: 0221/3308-1559


Notfallambulanz:
Fon: 0221/3308-1600, -1601
Fax: 0221/3308-1606

Station Lidwina
Fon: 0221/3308-1481

Station Maternus
Fon: 0221/3308-1421

Station Donatus
Fon: 0221/3308-5200

Station Ursula
Fon: 0221/3308-1521

Lage

Sie finden uns im 1. OG, Station Donatus/Maternus und im 5. OG, Station Ursula

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr