Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Unfallchirurgie

Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Unfallchirurgie

Leistungsspektrum

"Neben individueller Patientenversorgung legen wir großes Gewicht auf die Sicherung unserer Behandlungsqualität"

Chefarzt Prof. Dr. med. K. Tobias E. Beckurts
Ganz gleich, ob Sie als Patient auf der Suche nach einer geeigneten Therapiemöglichkeit sind, als einweisender Hausarzt Informationen suchen oder sich einfach nur aus Neugier umsehen möchten - auf diesen Seiten erhalten Sie alle wichtigen Informationen, um sich ein Bild von unserer Klinik zu verschaffen! Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns - wir sind gerne für Sie da!

Entdecken Sie unser Leistungsspektrum und informieren Sie sich über die verschiedenen Krankheitsbilder, deren Diagnostik und Therapie

Die folgenden Organge und Körperteile können von verschiedenen gut- und bösartigen Erkrankungen betroffen sein. Erfahren Sie, welche dies sind und wie wir diese therapieren können:

In der endoskopischen Chirurgie werden die inneren Organe der Bauchhöhle und des Brustraums diagnostiziert und therapiert. Sie verursacht eine geringere Traumatisierung und reduziert somit den Blutverlust. Gleiches gilt für die Bildung von Verwachsungen, so genannten Adhäsionen. Und auch ihre kosmetischen Ergebnisse sind deutlich besser als die der konventionellen Chirurgie. Erfahren Sie mehr:

Die minimal invasive Chirurgie unterscheidet sich von der konventionellen Chirurgie durch die endoskopische minimal invasive Zugangsart und den Einsatz spezieller Instrumente und Techniken. Grundsätzliches Ziel ist die Reduktion des Traumas beim Zugang und bei der Operation. Erfahren Sie, wie wir Ihnen mit diesem Verfahren bei der Erkrankung folgender Organe und Körperteile helfen können:


Erfahren Sie, wie wir Ihnen in folgenden Fällen helfen können:

Besondere Bedeutung messen wir der Schmerzbehandlung und -vermeidung bei

Neben möglichst schonenden Operationsverfahren zählen hierzu auch die systematische Schmerzvermeidung und Schmerzbehandlung anhand international bewährter Leitlinien sowie die sorgfältige Messung und Dokumentation der Schmerzintensität jedes Patienten. In den Verlaufskurven wir der Schmerz ebenso eingetragen wie Blutdruck, Temperatur und Puls - eine echte Neuerung! Von der intensiven Auseinandersetzung mit diesem Thema profitieren unsere Patienten bei allen Behandlungen und Untersuchungen, vor und nach Operationen, aber auch bei nicht-operativen Maßnahmen.

Das umfangreiche Engagement aller operativen Kliniken am Krankenhaus der Augustinerinnen hat zur Erteilung des Zertifikats "Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie" durch den TÜV Rheinland geführt. Weitere Fragen beantworten wir gerne im persönlichen Gespräch.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Unfallchirurgie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. K. Tobias E. Beckurts


Sekretariat:
Angelika Diefenthal
Fon: 0221/3308-1301
Fax: 0221/3308-1559


Notfallambulanz:
Fon: 0221/3308-1600, -1601
Fax: 0221/3308-1606

Station Lidwina
Fon: 0221/3308-1481

Station Maternus
Fon: 0221/3308-1421

Station Donatus
Fon: 0221/3308-5200

Station Ursula
Fon: 0221/3308-1521

Lage

Sie finden uns im 1. OG, Station Donatus/Maternus und im 5. OG, Station Ursula

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr