Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Besondere Methoden

Besondere Methoden

Physiotherapie in der Frauenheilkunde

Förderung der Genesung mittels individueller Übungsprogramme

Viele Frauen mit Beckenbodenschwäche entwickeln durch Überbelastung oder mangelnde körperliche Bewegung Fehlhaltungen, die häufig Schmerzen verursachen und ein gesundes Körpergefühl unmöglich machen.

Inkontinenz hat verschiedene Ausprägungen, für unterschiedliche Symptome gibt es entsprechende Behandlungsansätze. Im persönlichen Gespräch wird die individuelle Problematik der Patientin aufgenommen und mittels eines Fragebogens das derzeitige Ausmaß der Inkontinenzbeschwerden bestimmt. Auf der Grundlage dieser Informationen kann die Therapeutin ein auf die Patientin speziell zugeschnittenes Übungsprogramm entwickeln.

Beckenboden schonendes Verhalten im Alltag sowie Übungen, die leicht in den täglichen Ablauf zu integrieren sind, sind ebenso Bestandteil der Therapieeinheiten wie die Erläuterung der Techniken zur Drangvermeidung.

Nach operativen Therapien wird Atemgymnastik und Bewegungstherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt direkt am Krankenbett angeleitet. Ein kleines Übungsprogramm zur notwendigen Unterstützung der Heilung wird während des stationären Aufenthalts erarbeitet.

Bei der täglich stattfindenden Wochenbettgymnastik werden Antworten auf Fragen rund um das körpergerechte Verhalten während der Wochenbettzeit gegeben. Die Wöchnerinnen haben Gelegenheit, erste einfache Übungen zur Wahrnehmung und Kräftigung des Beckenbodens zu erlernen.

Eine solche intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, bildet eine gute Grundlage für eine kontinuierliche Eigenarbeit der Patientinnen, die Vorraussetzung für einen dauerhaften Erfolg dieser Therapie ist.

Eine sinnvolle Ergänzung der Übungen durch elektrotherapeutische Geräte wird gegebenenfalls empfohlen und zur Handhabung angeleitet.

Andrea Lindinger-Klein, Physiotherapeutin

  • Physiotherapeutin seit 1989
  • Seit 2000 beschäftigt im Krankenhaus der Augustinerinnen, Köln
  • Seit 2001 tätig in der gynäkologischen Abteilung des Hauses und seitdem intensive Beschäftigung mit dem Thema Beckenbodengymnastik u. a. durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen
  • Verzeichnet in der Therapeutenliste der Gesellschaft für Gynäkologie und Proktologie

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Physiotherapie
Andrea Lindinger-Klein
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Fon: 0221 / 3308 - 1650
Fax: 0221 / 3308 - 1654

Lage

Sie finden uns im 5. OG, Station Monika I / Monika II / Ursula.

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr