Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Pneumologie

Pneumologie

Pulmonale Infektionen

Breites Krankheitsspektrum

Das Spektrum der pulmonalen Infektionen reicht von akuten Bronchitiden, die eine vorbestehende Lungenerkrankung wie COPD oder Asthma bronchiale kurzfristig verschlechtern können, über Lungenentzündungen (Pneumonien), deren Erreger Bakterien, Pilze oder Viren sein können, bis hin zu Infektionen des Rippenfells (Pleuritis, Pleuraempyem). Im schlimmsten Fall kann es zur Beteiligung anderer Organsysteme mit der Notwendigkeit einer intensivmedizinischen Versorgung kommen.

Kompetente und effiziente Behandlung erforderlich

Alle diese Krankheitsbilder können in der Klinik für Pneumologie des Krankenhauses der Augustinerinnen kompetent und effizient diagnostiziert und behandelt werden. Patienten mit einer Lungentuberkulose müssen sehr häufig in den ersten Tagen der Behandlung isoliert werden. Dies geschieht in unserem Haus auf einer spezialisierten Station, wo diese Therapie auch eingeleitet und überwacht werden kann. Patienten mit einer HIV-Infektion und einer Tuberkulose oder anderen pulmonalen Infektionen werden von der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Infektiologie in unserem Hause betreut, die einen großen, seit Jahren etablierten Schwerpunkt in der Behandlung dieser Patienten aufweist.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. Wolfgang Galetke


Sekretariat:
Sabine Reuss
Gertrud Pickenhahn
Fon: 0221/3308-1343
Fax: 0221/3308-1348

Lage

Sie finden uns im

EG Schlaflabor
1. OG Intensivmedizin
2. OG Beatmungsstation / Agnes / Elisabeth / Rita
3. OG Station Josef / Ambulanz Innere Medizin Dr. Galetke