Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Quiz

Quiz

Neuroradiologie

Prüfen oder erweitern Sie Ihr Wissen

Fall 19

Diagnose: Kontrastmittelextraluminat nach ERCP
Milzruptur, Kolonperforation, iatrogene Perforation von Gallenwegen bzw. Hohlorganen
Positives Kontrastmittel (Jod, Barium); negatives Kontrastmittel (Luft, CO2, Wasser, Manitol).
Ca. 3 % technisch nicht möglich. 5 % Pankreatitis, 2 % Cholangitis, kleiner als 1 % Blutung, kleiner als 1 % Perforation (Cave: Sphinketerotomie).
4) Sentinel loop sign: Isolierte Distension einer Darmschlinge aufgrund einer angrenzenden Entzündung (z.B.: Pankreatitis, Cholezystitis, Appendizitis).

Sentinel clot sign: Akute Blut-Clots sind hyperdens (45 – 80 HE) und weisen daher auf den Ursprung einer Blutung hin. Chronische Hämorrhagien sind weniger dicht bis Flüssigkeits-isodens.
Seite

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Radiologie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Dr. med. Frank Schellhammer


Sekretariat:
Petra Hasenbein
Fon: 0221/3308-1361
Fax: 0221/3308-1369

Lage

Sie finden uns im EG / 0
Sekretariat
Dr. med. Frank Schellhammer

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr