Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Quiz

Quiz

Neuroradiologie

Prüfen oder erweitern Sie Ihr Wissen

Fall 2

Diagnose: Stammganglienblutung links bei multiplen Mikroblutungen
Multiple (familiäre ) Kavernome, Hypertension, Amyloidangiopathie, hämorrhagische Metastasen, metastasiertes Melanom.
MR-Tomographie mit T2-gewichtete Gradienten-Echo-Sequenzen (sog. T2*)
Die Prävalenz beträgt ca. 0,4 – 0,5 in der Bevölkerung. Ca. 25% der Patienten haben multiple Kavernome. De novo können familiäre Kavernome und Kavernome nach Radiatio und stereotaktischer Biopsie entstehen.
Das generelle Blutungsrisiko beträgt 0,6 – 0,7 % pro Jahr. Nach einer stattgehabten Blutung ist es auf > 5 % erhöht. Darüberhinaus haben Schwangere im 1. Trimenon eine erhöhtes Blutungsrisiko. Etablierte Indikationen für eine Therapie sind klinisch relevante Blutungen, fokale neurologische Defizite und/oder medikamentös therapieresistente Epilepsien.
Seite

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Radiologie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Dr. med. Frank Schellhammer


Sekretariat:
Petra Hasenbein
Fon: 0221/3308-1361
Fax: 0221/3308-1369

Lage

Sie finden uns im EG / 0
Sekretariat
Dr. med. Frank Schellhammer

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr