Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Vita

Vita

Titus Reinarz

Bildhauer

geboren in Bad Honnef

Vita

1964 - 1967Bildhauer- und Steinmetzlehre in Maria Laach bei OSB Theodor Bogler
1968 - 1976Studium der Bildhauerei an den Kölner Werkschulen / Fachhochschule Köln Fachbereich Kunst und Design
1972staatl. Abschlussexamen
ab 1974Meisterschüler bei Prof. Burgeff
1981 - 1992Dozent an der FHS Köln
1986Stipendiat der Villa Massimo
seit 1992freischaffender Bildhauer mit eigenem Atelier
1. Rathaus Köln, Löwenhof: 3 Wasserspeier aus Basaltlava
"Grille", "Schnecke", "Doppelportait"

2. Ratsturm Köln: 5 Skulpturen aus Weiberner Tuff
"Konrad Adenauer", "Hans Böckler", "Albert Magnus",
"Kaspar Ulenberg", "Engelbert I von Berg"

3. Vor St. Kunibert, Kunibertsklostergasse:
Brunnen "St. Clemens" aus Basaltlava

4. An der Fassade von St. Kunibert:
"Wappen Basilika", Relief aus Basaltlava,
anlässlich der Auszeichnung zur Basilika
durch den Papst

5. An St. Kunibert, am Westturm:
4 Wasserspeicher aus Basaltlava

6. In St. Kunibert:
Restaurierung des alten Tabernakels aus Trachyt

7. In Köln Zollstock, vor der Kirche St. Pius:
Papstfigur Pius I. aus Basaltlava

8. Severinsviertel, Kartäuserwall,
Hausfassade Firma Ludwig (Installateur):
Ein Relief aus Basaltlava;
dargestellt ist ein Teufelchen mit Wasserrohr

9. Für Herrn NevenDuMont: Gestaltung einer Vogeltränke;
gearbeitet aus einem "KÖLNER-DOM-STEIN"

Werke

Ährenbündel
Bronze und Trachyt
Fisch Gartenstein
Bronze und Trachyt
Seerose Gartenstein
Bronze und Trachyt
Schmetterling Gartenstein
Bronze und Trachyt
Weintraube Gartenstein
Bronze und Trachyt
Hand mit Schmetterling
Bronze und Trachyt
Lamm
Basaltlava
Schmetterlingmann
Bronze, Basaltlava
Europa Stele
Bronze, Trachyt, Basaltlava
Falter Stele
Bronze, Basaltlava
Liegender Mann Stele
Bronze, Trachyt, Basaltlava
Pinienzapfen Stele
Bronze, Trachyt, Basaltlava
Schnecke mit Haus Stele
Bronze, Sandstein, Basaltlava
Zuschauer Stele
Bronze, Trachyt, Basaltlava
Ruhendes Paar
Bronze, Basaltlava

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Fon: 0221/3308-0
Fax: 0221/3308-1005

Anfahrt

Auf direktem Weg zu uns - zu Fuß, mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier geht's lang!