Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Vita

Vita

Dr. med. Martin Daus

Chefarzt Anästhesiologie | Intensivmedizin | Schmerztherapie

Schule und Studium

1965 - 1973Neusprachliches Gymnasium Köln-Rodenkirchen
1973Abitur
1974 - 1979Studium der Chemie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn
1979 - 1984Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn
April 19843. Staatsexamen und Approbation als Arzt
Mai 1985Promotion zum Dr. med. in der medizinischen Klinik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Univerität Bonn, Leitung Professor Dr. J. Hengstmann, mit einer experimentellen Arbeit zur Bioverfügbarkeit von Antihypotensiva und Antihypertensiva.

Klinische/wissenschaftliche Ausbildung

1984 - 1986Facharztausbildung am Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach (Lehrkrankenhaus der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)
1986 - 1990Facharztausbildung am Institut für Anästhesiologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn (Direktor: Professor Dr. Dr. h.c. mult. H. Stoeckel)
Oktober 1988Facharztanerkennung für das Fach Anästhesiologie
1990 - 19951. Oberarzt der Abteilung Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Heilig-Geist-Krankenhauses in Köln
seit April 1995Chefarzt/Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Krankenhauses der Augustinerinnen in Köln
2002Zusatzbezeichnung "Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin"

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Anästhesisten
  • Mitglied der American Society of Regional Anesthesia (ASRA)
  • Mitglied des Rückholdienstes des Malteserhilfsdienstes Köln

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Dr. med. Martin Daus


Sekretariat:
Sonja Damm
Fon: 0221/3308-1309
Fax: 0221/3308-1315

Lage

Sie finden uns im 1. OG, Station Donatus/Maternus.

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr

Aus- & Weiterbildung

Sie interessieren sich für die Ausbildung zum Arzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin? Oder haben Sie diese bereits begonnen und möchten Ihr Spektrum erweitern? mehr