Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Pflege

Pflege

Training des selbstständigen Atmens

Professionelle Überwachung und Versorgung

Eine unserer Hauptaufgaben ist die Begleitung der Entwöhnung vom Beatmungsgerät. Dazu ist es notwendig, Ihren Angehörigen wach werden zu lassen. Er wird eine kurze Zeit unruhig sein, aber Sie haben die Möglichkeit Kontakt mit ihm aufzunehmen und zur Beruhigung beizutragen.

Während der Entwöhnungsphase trainiert Ihr Angehöriger das selbstständige Atmen in Abwechslung mit der Unterstützung durch die Beatmungsmaschine. Je besser das selbstständige Atmen gelingt, umso weniger Unterstützung ist durch die Maschine notwendig.

Darüber hinaus stellen wir einen professionelle Pflege und Versorgung Ihres Angehörigen sicher. Die Überwachung der Herz- Kreislauffunktionen und der Atemfunktion erfolgt mit Hilfe moderner Monitorsysteme.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Weaningstation
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Anrufe

Ihr Angehöriger liegt bei uns im Weaningszentrum - viele Fragen und Hoffnungen beschäftigen Sie. Um diese Fragen beantworten zu können, legen wir Wert auf das persönliche Gespräch - nach Absprache auch mit unseren Ärzten. Darüber hinaus händigen wir Ihnen bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Station unsere Durchwahl aus, damit Sie sich auch telefonisch nach Ihrem Angehörigen erkundigen können.

Besuche

Da wir keine festen Besuchszeiten haben, bitten wir Sie, sich mit dem Pflegepersonal abzusprechen. Vielen Dank!