Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Pneumologie

Pneumologie

Wir bilden Sie weiter

Entdecken Sie unser Angebot

In der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin kann die volle Weiterbildung in der Pneumologie erworben werden. Unser Konzept für die pneumologische Weiterbildung besteht aus folgenden Ausbildungsinhalten:

Pneumologische Funktionsstelle (6 Monate)
Hier arbeiten die Weiterzubildenden über sechs Monate ausschließlich in der Endoskopie und in der Funktionsabteilung. Unter Anleitung des Chefarztes und der Oberärzte erlernen sie alle gängigen Verfahren der diagnostischen und interventionellen Bronchoskopie. Für die Thorakoskopie besteht eine Kooperation mit der chirurgischen Abteilung unseres Hauses. Die Aufgaben in der Funktionsabteilung umfassen die Betreuung der Lungenfunktion einschließlich Spiroergometrie und die komplette kardiologische nicht-invasive Diagnostik.

Pneumologische Stationen
Auf den pneumologischen Stationen lernen die Weiterzubildenden alle pneumologischen Krankheitsbilder kennen und führen ambulant und stationär Chemotherapien durch. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der nicht-invasiven Beatmung bei Patienten mit Erschöpfung der Atempumpe.

Weaningstation
Auf der Weaningstation mit 16 Beatmungsplätzen werden Patienten im komplizierten oder prolongierten Weaning betreut. Die Weiterzubildenden in der Pneumologie sind hier Bestandteil eines interdisziplinären Teams aus Pflegepersonal, Ärzten, Logopädinnen, Physiotherapeuten, Atmungstherapeutinnen und Sozialdienst.

Schlaflabor
Unser von der DGSM akkreditiertes Schlaflabor umfasst acht Polysomnographieplätze. Die Weiterzubildenden in der Pneumologie erlernen hier alle Krankheitsbilder, die das Gebiet Schlaf und Atmung umfassen, zum Beispiel schlafbezogene Hypoventilation bei pneumologischen oder neuromuskulären Erkrankungen, Obesitas-Hypoventilationssyndrom.

Intensivstation
Weiterzubildende, die während der Basisweiterbildung noch nicht in der Intensivmedizin tätig waren, rotieren für sechs Monate auf unserer interdisziplinären Intensivstation, in der wir gemeinsam mit der Klinik für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Infektiologie alle internistischen Patienten vollständig selber betreuen.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. Wolfgang Galetke


Sekretariat:
Sabine Reuss
Fon: 0221/3308-1343
Fax: 0221/3308-1348

Lage

Sie finden uns im 3. OG
Sekretariat / Ambulanz
Prof. Dr. med. Galetke

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr