Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.
  • hidden image

Vor der Geburt

Vor der Geburt

In Ihnen wächst neues Leben

Zeit der Vorfreude, Zeit der Vorbereitung und Organisation

In Ihnen wächst ein neues Leben! An erster Stelle steht deshalb die Vorfreude für Sie und Ihre Familie. Aber auch organisatorisch sollten einige wichtige Schritte geklärt sein. Egal, ob Sie sich in der 6. oder der 36. Woche befinden: Hierzu können Sie alle Fragen stellen! Wir stehen Ihnen vor der Geburt mit Rat und Tat zur Seite. Denn bereits dann werden die ersten Weichen des neu entstehenden Lebens und Wesens gestellt. Wir freuen uns, Ihnen in Kursen und im Einzelgespräch dabei zu helfen. Sehen Sie bitte auch unseren "Zeitlichen Ablaufplan und Terminübersicht zur Geburtsvorbereitung" (40kB) .
Sie möchten wissen, welche Ausstattung Sie bis zur Geburt Ihres Kindes besorgen sollten? Öffnen Sie dazu unsere "Erstlingsausstattung für das Kind" (39kB) .

Kurse und Kreißsaalführungen

Neben Geburtsvorbereitungs- und Gymnastikstunden für werdende Eltern führen wir Informationsveranstaltungen zum Thema Stillen und Wickeln durch - innerhalb der Geburtsvorbereitungskurse zeigen wir Ihnen auch unsere Räumlichkeiten und den Kreißsaal. Außerdem gibt es einen speziellen Kurs für Schwangere, die bereits Mutter sind. Innerhalb unseres Kursangebotes möchten wir besonders auf das Schwangerenschwimmen und die geburtsvorbereitenden Yogakurse zu Ihrer Entspannung hinweisen. Das komplette Kursangebot finden Sie unter dem Menüpunkt Elternschule.

Medizinische Untersuchungen

Obwohl eine Schwangerschaft in der Regel vor allem von Vorfreude auf das neue Familienmitglied geprägt ist, fragen sich Frauen und Paare häufig, ob mit dem ungeborenen Baby alles in Ordnung ist. Um Ihnen in dieser Frage ein Stück weit Gewissheit zu geben, bietet die Klinik verschiedene geburtsvorbereitende Untersuchungen an. Für folgende Untersuchungen kann Sie Ihr Frauenarzt ins Severinsklösterchen überweisen.
Das Ersttrimester Screening mit Nackenfaltenmessung ist eine der ersten Untersuchungen, für die Sie sich während der Schwangerschaft entscheiden können. Sie wird zwischen der vollendeten 11. und 13. Woche durchgeführt und gibt Aufschluss über das Bestehen verschiedener Chromosomenstörungen, beispielsweise das Down-Syndrom.
Mit Hilfe eines hochauflösenden Ultraschalls kann das Team des Severinsklösterchens das ungeborene Kind vom Scheitel bis zu den Fußspitzen auf Fehlbildungen hin untersuchen. Der ideale Zeitpunkt dafür liegt zwischen der 20. und 22. Schwangerschaftswoche. Dann sind fast alle wichtigen Organe strukturell entwickelt, sodass neben der Größe und dem geschätzten Gewicht auch die inneren Organe und die Blutversorgung beurteilt werden können.
Bei der Doppler-Untersuchung kommt ein spezieller Ultraschallkopf zum Einsatz, mit dem der Arzt oder die Ärztin den Blutfluss in der Gebärmutter, der Nabelschnur und sogar in den Gefäßen des Kindes messen kann. So kann die optimale Versorgung des Babys nachgewiesen werden.

Die Doppler-Untersuchung wird in der Regel bei besonderen Risiken, wie durch die Schwangerschaft bedingten Bluthochdruck, bei Spätgebärenden oder Mehrlingsschwangerschaften, sowie bei Auffälligkeiten in regulären Ultraschall-Untersuchungen angewandt.
Das erfahrene Team der Geburtshilfe ist auch bei Risikoschwangerschaften, beispielsweise bei Beckenendlage (s.u.), Wachstumsretardierung oder Schwangerschaftsdiabetes, ein kompetenter Ansprechpartner. Eine spezielle Geburtsplanung zählt zu den Angeboten der Klinik.
Wenn der Geburtstermin unmittelbar bevorsteht, das Baby aber noch im Bauch „sitzt“, spricht man von einer Beckenendlage. Um dennoch eine spontane Geburt zu ermöglichen, bietet die Geburtshilfe eine äußere Wendung an, um das Baby in Position zu bringen.

Kontakt

Krankenhaus der Augustinerinnen
Frauenklinik - Geburtshilfe
Jakobstraße 27 – 31
50678 Köln

Chefarzt:
Prof. Dr. med. Jan C. Schmolling


Sekretariat:
Gabriele Köhne, Dorothee Kamp, Manuela Krischer, Gabriele Sonn, Beatrix Steinmetz
Fon: 0221/3308-1321
Fax: 0221/3308-1328


Kreißsaal
Termin Online vereinbaren
Fon: 0221/3308-1640


Wochenstation
Fon: 0221/3308-1510

DEGUM II
Zertifiziert nach FMF-Deutschland



Lage

Sie finden uns im 5. OG, Station Monika I / Monika II / Ursula.

Stellenangebote

Entdecken Sie unsere offenen Stellen! mehr